Die Wurzeln der Gitarrenwerk- statt liegen im  Gitarrenbau . Die Kombination aus klassischer Ausbildung und jahrelanger Werk- stattpraxis legt den Grundstock für traditionell gefertigte Einzel- anfertigungen wenn die Stangenware Gewünschtes nicht liefert. Zur Zeit werden interessante eigene Gitarrenprojekte realisiert so dass bis auf Weiteres das “Maßschneidern” von Gitarren nach Kundenwunsch leider nicht möglich ist. Das  Fine-Tuning  ist seit gut 20 Jahren das Kerngeschäft der Gitarrenwerkstatt. Bei Kunden besonders geschätzt ist die Optimierung der Bespielbarkeit. Ob eine Neubundierung notwendig ist oder ein Abrichten der Bünde oder/und der kpl. Einstellservice schon die erwünschte Genesung bringen kann, zeigt die unverbindliche Diagnose mit Abtasten im 1:1 Gespräch. Um zeilich noch etwas Luft für eigene Instrumente zu haben biete ich im Bereich der   Gitarrenreparatur  nur Arbeiten rund um den Oberbegriff   Fine-Tuning   an. Dabei wird mit dem passenden Eingriff das Optimum an Bespielbarkeit aus dem Instrument herausgeholt und an die Bedürfnisse des Spielers angepasst. Reparaturen  die nicht unter den Oberbegriff  Fine-Tuning  fallen biete ich zur Zeit nicht an. Hier wird der Halsansatz ausgearbeitet Das feine und exakte Ausarbeiten der Sattelkerben ist eine Grundvoraussetzung um eine Gitarre angenehm spielbar zu machen. Hier wird ein Hals "von der Stange" individuell nach Kundenvorgabe nachbearbeitet  um das gewünschte Spielgefühl zu vermitteln. Durch über 20 Jahre Erfahrung im Werkstattbetrieb ist die  Gitarrenwerkstatt  Michael Schneider der kompetente Ansprechspartner für Fine-Tuning vom Feinsten !!!