Wie kontaktiere ich Sie am einfachsten ? Das geht am besten per email an die Adresse : Gitarrenwerkstatt@t-online.de. Schildern Sie ganz kurz und formlos Ihre Anfrage - für ggf. notwendige Rückfragen fügen Sie bitte Ihre Handynummer bei. Und wie geht es dann weiter ? Wenn die Bearbeitung Ihrer Anfrage/Reparatur zeitlich und in der Sache möglich ist, melde ich mich zeitnah per Telefon oder email um einen Termin abzustimmen. Der Termin wird eingetragen und es kann losgehen. Wie erreiche ich Sie direkt wenn z.B.Details zu klären sind und emailen zu umständlich ist ? Hier kommt Ihre Handynummer ins Spiel (Nummernsendung vorausgesetzt). Sobald Ihr Termin eingetragen ist, wird auch Ihre Handynummer erkannt und für die Dauer der Reparatur erreichen Sie mich dann Werktags von 09.00 bis ca. 17.00 Uhr ziemlich direkt von Handy zu Handy (0172 28 11 9 11). Durch den laufenden Werkstattbetrieb kann es ausnahmsweise vorkommen dass ich den Anruf nicht unmittelbar annehmen kann. Dann ggf. öfters probieren - ich rufe aber auch zurück sobald die Hände frei sind. Warum kann ich Sie nicht einfach so anrufen, ohne den Weg über die email ? Gitarrenbau und Gitarrenreparatur sind Tätigkeiten die Ruhe und Konzentration erfordern. Ein klingelndes Telefon ist da kontraproduktiv - zumal ich nicht jedem Anrufer helfen kann. Reparieren Sie nur Gitarren ? Ja, ich repariere ausschließlich akustische und elektrische Gitarren sowie Bässe (Zupfinstrumente). Wie schnell bekomme ich einen Termin? Das hängt immer von der aktuellen Auftragslage sowie dem Bereich Gitarrenbau ab. Wer zuerst einliefert wird auch zuerst verarztet. Konkrete Aussagen und Termine immer aktuell per email. Haben Sie aber bitte Verständnis dafür dass die zeitlichen Kapazitäten eines Ein-Mann Betriebes begrenzt und ggf. auch ausgereizt sein können.               Ein standard 6 Punkt vintage Vibrato System wird auf einer in der Korpus eingelassenen Stahlplatte gelagert. Beste Energieübertragung bei  super präziser Funktion. Meist antestbereit in der Werkstatt. Nach Kundenwunsch gefertigte Bigsby Variante mit Retro Flair. Sieht nicht nur gut aus sondern funktioniert auch. Die berühmte und berüchtigte Triple-Neck Gitarre der Popolski Familie wurde auf dem OP-Tisch des "Doc"s optisch mit einer speziellen Folie veredelt.